27SX Serie für Leichtere Böden

27SX Serie für Leichtere Böden 27SX Serie für Leichtere Böden 27SX Serie für Leichtere Böden 27SX Serie für Leichtere Böden 27SX Serie für Leichtere Böden Neu 27SX160RH spatenmaschine 27SX Serie für Leichtere Böden 27SX Serie für Leichtere Böden

Spatenmaschinen für Sand- bis Löss- oder Lehmböden geeignet. Die Serie 27SX ist eine schön kompakte und übersichtliche Spatenmaschine, die in vielen Bereichen einsetzbar sind. Die Maschine kann mit einer Krümlerwalze ausgerüstet werden, wodurch die Hauptbodenbearbeitung, das Umgraben, mit der Anlage eines Saatbettes kombiniert werden kann.

 

Konzept der Maschine

Das innovative „flache” Design und die typisch gelben Streifen in Kombination mit dem Blau und Schwarz von Imants sorgen für eine unverwechselbare Ausstrahlung der Maschinen.
 
Eine Spatenmaschine bearbeitet den Boden mittels der Spatenwelle. Auf dieser Spatenwelle befinden sich Kränze mit jeweils einer bestimmten Anzahl von Spatenbügeln. Die Anzahl der Kränze und Spatenbügel sind vom Maschinentyp und der Arbeitsbreite abhängig.
Das Einzigartige dieser Spatenbügel ist der Knick nach links und rechts, wodurch man weniger Kränze braucht und so mehr „Platz“ in der Maschine entsteht. Dadurch verringert sich das Risiko auf Verstopfung, kann eine höhere Fahrgeschwindigkeit erreicht werden und  entsteht eine ideale Mischung des Bodens.
 
Direkt hinter der Spatenwelle ist die Krümlerwalze montiert. Die Krümlerwalze ist ein angetriebenes Rohr mit gehärteten Federzähnen. Durch das spezielle Design sorgt die Krümlerwalze u.a. für:
 
  • ein perfekt angedrücktes Saatbett
  • eine egalisierende Wirkung
  • das Einarbeiten von organischem Stoff
 
 

Umgraben im Allgemeinen

Durch den zunehmenden Umfang und die stetig steigenden Kraftstoffpreise ist es sehr wichtig,  Maschinen mit hoher Kapazität und niedrigem Kraftstoffverbrauch zu wählen. Diese Faktoren kombiniert Imants in den Spatenmaschinen, wobei der Boden auf eine schöne und glatte Weise bearbeitet wird. 
Beim Umgraben wird der organische Stoff durch die biologisch aktivste, sauerstoffreiche Ackerkrume gemischt. So können in einem Arbeitsschritt einfach Stoppeln, Restmaterial, Stallmist, Kompost und Gründüngungspflanzen  eingearbeitet werden. Dadurch steht der organische Stoff sofort als Nahrung für die Mikroorganismen zur Verfügung.
Durch den speziellen Einstich der Spaten entsteht keine Pflugsohle. Das führt zu einem besseren Wasserhaushalt  und so werden die Düngestoffe und Mineralien besser ausgenutzt. 
Weil die Spatenwelle sich „vorwärtsdrückt”, benötigt man im Vergleich mit dem Pflügen weniger Zugkraft. Ein anderer Punkt ist, dass die Zugmaschine auf der Ackerkrume und nicht darin fährt, wodurch auch in den tieferen Bodenschichten keine Verdichtungen entstehen. Die Spatenmaschine hebt alle entstandenen Verdichtungen bis zur Spatentiefe auf und sorgt für das ideale Saatbett ohne Verschmierung.
 
 

Anwendungsmöglichkeiten

Die Serie 27SX ist besonders für Sand- bis Löss- oder Lehmböden auf der ganzen Welt geeignet. 
Die Maschinen haben eine Arbeitstiefe von 15 bis 30 cm, wobei der Boden über die gesamte Arbeitstiefe und Arbeitsbreite gleichmäßig gelockert wird.
Die Maschine ist durch ihre einfache Konstruktion und kompakten Maße besonders für kleinere bis mittelgroße Gartenbau-, Ackerbau-, Landschaftspflege- und Landschaftsgärtnerbetriebe geeignet, daneben auch für Baumschulen und im Treibhausanbau.
Auch für kleinere Parzellen oder Streifenanbau ist die Spatenmaschine sehr geeignet. Die Kopfenden werden genauso gut bearbeitet wie die Mittelstücke. Es gibt keine Furche!
 
 
Für schwerere Bodenarten empfehlen wir Ihnen eine Spatenmaschine ohne Krümlerwalze. Die Maschine wird bei diesen Bodenarten vor allem für die Hauptbodenbearbeitung und die perfekte Mischwirkung eingesetzt.
 
Die Serie 27SX ist für Traktoren von 35 bis 70 PS geeignet. Dabei sind Arbeitsbreiten von 120 bis 180 cm möglich.